Katogorie

IMGP7870

Ruhige Kugel schieben

Nachdem ich bei meinem Hobby, dem Pool Billiard ab und zu die Vereinsmeisterschaften fotografisch dokumentierte, bemerkte ich, dass mir die Arbeit hinter der Kamera auch sehr viel Spaß bereitet. Somit bin ich zu meinem zweiten Hobby, der Fotografie gekommen. 2017 habe ich mich beim Fototeam Digital in Wolfurt und beim VÖAV angemeldet.

Im Verein konnte ich bei Workshops, Schulungen und Kursen einiges dazu gelernt und 2019 das Gewerbe als Berufsfotograf angemeldet.

Art of Fotography

Da für mich zur Fotografie auch das bewegte Bild dazu gehört und ich keinen Fotoclub gefunden habe, der die Arbeit mit der Videokamera anbietet, habe ich kurzerhand mit Freunden beschlossen den Foto- und Videoclub “Art of Photography” zu gründen und neben der Fotografie auch die Videografie einzugliedern.

In unserem Verein werden Kurse, Worksops und Schulungen für Anfänger und Fortgeschrittene in den Bereichen Fotografie und Videgrafie organisieren und durchführen.

Einzigartige Erlebnisse

Aus meiner Sicht ist jedes Foto- und Videoshooting ein einzigartiges Erlebnis.

Schön ist es, wenn die Models auch später wieder auf einen zukommen und sich über die die Bilder freuen, die man mit Ihnen gemacht hat.

Die Arbeit schätzen und vor allem die Erinnerungen behalten wollen.

 

Mein größter Erfolg ist es nach einem Shooting das Ergebnis zu präsentieren und lächelnde Menschen zu sehen.

Ingo Peter

Vereinsmitglied

Wohnort:

VÖAV-Mitglied seid:

VÖAV-Titel:

Funktion Verein:

Lieblingsthemen in der Fotografie:

Homepage:

Lustenau

2018

Obmann

 

Portraits, Fashion, Akt, Billardsport und Produktfotografie

keine

Momente und Errinnerungen festhalten!

Aus meiner Sicht ist die Fotografie eines der schönsten Hobbies, die man ausüben kann.

Mit den Bildern, die daraus endstehen hälst du Momente und Erinnerungen fest, die es kein zweites Mal geben wird und für den Betrachter ein Stück Zeitgeschichte erzählen.

Jeder Mensch ist schön und das ist das was ich festhalten will!

Zur Werkzeugleiste springen